Profil von NightSuns männlich


Bitte anmelden
Bitte anmelden
Bitte anmelden
Bitte anmelden
Profil   Mehr... Liebe + Partnerschaft Lieblings... Gedanken
Status:  
Punkte: 4765
Profilaufrufe: 663
Freunde: 2 (2) Freunde
Zuletzt online: 06.12.2019 16:17
Stimmung: mental breakdown
 

 
 
Über mich...


Bin ziemlich direkt und ehrlich, bedeutet wenn mir was nicht passt lass ich es dich wissen. Extrem sensible Menschen, die damit nicht klar kommen werden mit mir keinen Spaß haben weil ich darauf keine Rücksicht nehme wenn man verschissen hat.

Gebe nicht viel auf die Meinung anderer, insofern ich sie nicht gut kenne.

Ratschläge aus dem Bauchgefühl werden gezielt in die Tonne getreten.

Lerne am besten indem ich auf die Fresse fliege, also meine eigenen Fehler mache.

Dauer positive Menschen sind eher weniger mein Fall. Wenn es dir nicht auch mal scheiße geht bist du kein Mensch, mach den Kopf zu und nerv mich nicht.

Wenn ich mal nicht antworte obwohl ich online bin, wird das daran liegen das ich schlecht gelaunt bin und daher lieber 1-2h später schreibe als ne halbherzige Antwort zu geben.

Leute die gerne nur mit „okay :D“ etc. antworten, brauchen sich nicht wundern wenn meine dritte Nachricht „wenn du kb hast zu schreiben sag es doch einfach? xD“ ist. Da helfen dann auch keine Entschuldigungen oder so denn in dem Moment ist das Gespräch zu 90% für mich beendet. Mit solchen Menschen kann ich nichts anfangen.

An diejenigen die auf Small Talk stehen, hier der Chatverlauf:

„Hey, wie geht es dir so?“
„gut“ (gelogen)

Tolles Gespräch, gerne wieder. (das eine Woche später erneut zu fragen macht ebenfalls keinen Sinn btw)

Ich weiß das kommt ziemlich „Anti“ rüber, aber man kann ganz normal mit mir reden oder auch den größten Shit-Talk führen. Nur dieser Small Talk shit geht mir dezent gegen den Strich, wenn man sich mein ganzes Profil durchliest und am Ende immer noch ein Fragezeichen im Gesicht hat, weil man nicht weiß was man schreiben könnte, dann schließ doch bitte einfach mein Profil, die Kränkung kann man sich ersparen.

Nur so am Rande, ich bin nicht hier, um meine große Liebe oder dergleichen zu finden. Vor allem nicht von 0 auf 100 („na?“ „na?“ „bist du Single?“ Fahr zur Hölle). Wenn es sich ergibt ja toll aber das wird sicher nicht innerhalb von 100 Nachrichten passieren.
Ach ja, ich hab auch nichts dagegen mit Kerlen zu schreiben (ja ich bin hetero) aber Leute… Wenn ich in eurem Profil dann lese wie sehr ihr auf kuscheln und/oder sex steht, dass ihr eurer Angebeteten die Sterne vom Himmel holt oder so unfassbar tolle deepe Gedichte schreibt… Will ich einfach nur noch im Strahl kotzen voller Fremdscham.

Sonstiges...


Was ich mag: Alpträume, aus dem einfachen Grund das sie wesentlich interessanter sind als "normale"

Zocken, meist Singleplayer, auf den Online Schwanzvergleich kann ich verzichten.
Was ich nicht mag: Oh Gott...
Vieles xD
unangefochten Platz 1...
Lügen und Menschen die behaupten Lügen zu hassen, behaupten ehrlich zu sein und eigentlich das komplette Gegenteil sind.

Wenn sich Leute einfach als Psychopath beschreiben.
Wurde auch schon so genannt - nein, ich bin keiner.
Kranke Gedanken und das Gefühl etwas tun zu wollen, macht einen noch nicht dazu...

Und... Architekten... (muss man nicht verstehen)
Besondere Fähigkeiten: Wut so hoch kochen zu lassen bis zu dem Punkt das der Kopf ausschaltet und man einfach gar nichts mehr empfindet x)
Das ist teilweise sehr praktisch ^^

Meine...


Musik: Direkt Bands höre ich nur sehr wenige...
Breaking Benjamin
Adelitas Way
Three Days Grace
Annisokay
Eskimo Callboy

Sonst eher vereinzelte Lieder
Let Me Die - Lil Happy Lil Sad
Sleepless Paradise - Mount Tyrant
Johnny Cash Stripped - Wage War
Bury Me Alive – Throw The Fight
The Stigma – As It Is
Pain – Armed in Advance
Pray for Progress – Jarrod Alonge
Lost – Nine Shrines
Those Rivers – Dead Like Juliet
Feel Nothing – The Plot In You
Blue Heaven – Young Lions
Breathe – Faultlines
Dead To Me - DED
343 - White Fox Society
Time Bomb - Cane Hill
Ego Death – Terraform
Memories – Beyond Unbroken
Humble - Classic Jack
My Demons - Starset
You´re Going Down - Sick Puppies
Bury My Dead - As Lions
Virus - Bemore
One Finger and a Fist - Drowning Pool
War of Change - Thousand Foot Krutch
Naja die Liste wäre ewig lang, denke das reicht so erstmal ^^

Und ja, ich mag keinen Metal :p
Metal ist mir viel zu eintönig, 90% der Lieder bleiben von Anfang an auf dem selben Level und genau das, kann ich nicht ab.
Filme: Shutter Island
Chronicles wozu bist du fähig
Verblendung
Shelter
Bücher: Noch keins gefunden das mich dazu motiviert hat, es zuende zu lesen. Habe immer Mal wieder eins angefangen, bin allerdings meist nach etwa 1/4 an der aufkommenden langweile gescheitert.