Blog von Mondeo_LaVey


Mondeo_LaVey hat 2 Blogeinträge.

Bitte meldet Regelverstöße dem Support-Team, danke.

Hier gehts zurück zum Blog von Mondeo_LaVey

Mein Hund aus Rumänien

Mein Hund aus Rumänien Der schwarze Hund auf dem Bild ist mein kleiner Schatz.

Die schwarz-blonde ist der Familienhund, aus zweiter Generation.



Billy, also mein Welpe wurde damals, als er grademal eine handvoll wog mit seinen Geschwistern an den Gleisen gefunden. Das wurde Glücklicherweise unverzüglich dem Tierschutz gemeldet und so machte mein Team sich auf um die Welpen zu retten. Auch die Mutter konnte nachträglich eingefangen und aufgepäppelt werden.

So wuchs Billy vor einem Kamin in einem warmen Welpenzimmer auf bis er dann, im Januar alt genug war um auszureisen.



Bei mir gabs eine Vorkontrolle und als es dann soweit war, waren die Hunde in einem Transport nach Deutschland unterwegs. Es brauchte 2 Tage und fast 2 Nächte bis sie Niedersachsen erreichten. Billy war ein bisschen dehydriert und konnte kaum stehen. Ich badete ihn, da er etwas komisch roch, gab ihn Futter und Wasser, lud ihn in mein Bett ein und seitdem weicht er mir nicht mehr von der Seite.



Zwar ist Luna (der andere Hund im Bild) selbst aufgezogen und schon immer ein Teil der Familie gewesen, jedoch kannte Billy eine andere Welt und schätzt mich jeden Tag auf's Neue.

Ich hoffe dass das auch eine ganze Weile so bleibt und er nie in den Trott reinkommt so arrogant und verwöhnt wie Luna alles für Selbstverständlich hin zu nehmen.

 

Datum: 17.03.2019 11:42 Besuche Besuche: 13 Kommentare Kommentare: 1

Kommentare

HowToBelieve aus ...HowToBelieve
13.12.2019 20:32
Ich denke genau wie wir Menschen, werden auch Tiere unterschiedlich geprägt durch ihre Umwelt, dem Erlebten und dem eigenen Grundcharakter.

Eure Familienhündin ist halt gut behütet aufgewachsen und wurde wahrscheinlich auch verwöhnt von der ganzen Familie.
Dein Hund Billy wiederum sieht dich als seine einzige Bezugsperson an, eine tiefe Freundschaft, durch das Erlebte wurde er ganz anders geprägt und weiß Kleinigkeiten auch zu schätzen.

Eine schöne Geschichte. Die zwei Aspekte beinhaltet.
1. Wie unterschiedlich sich Lebewesen entwickeln.
2. Was Nächstenliebe bewirken kann.

Danke für das mitteilen dieser Geschichte.
03.04.2019 03:31

Hier gehts zurück zum Blog von Mondeo_LaVey