Profil von Zuckerlippe männlich


Bitte anmelden
Profil   Mehr... Liebe + Partnerschaft Lieblings... Gedanken
Status:  
Punkte: 1687
Profilaufrufe: 78
Freunde: 2 (1) Freunde
Zuletzt online: 15.01.2021 21:14
 

 
 
Über mich...



Sonstiges...


Was ich mag:
Was ich nicht mag:
Besondere Fähigkeiten: beschissen zu singen

Meine...


Musik: The Offspring
Sum 41
X Japan
hide with Spread Beaver
LM.C
Girugamesh
Bowling for Soup
Alien Ant Farm
Blink 182
Bloodhound Gang
Good Charlotte
Nofx
Green Day
Gorillaz
Iron Maiden
Red Hot Chilli Peppers
Eminem
Ultravox
Bad Religion
Linkin Park
Misfits (mit Michale Graves als Sänger)
Future Idiots
Toy Dolls
hide (Hideto Matsumoto)
Volbeat
Sublime with Rome
Ramones
Nirvana
Sex Pistols
und viele mehr...

Ich liebe genauso sehr:
Rock n Roll
Blues
Klassisch "Bach, Beethoven, Mozart"
Instrumental, ich liebe es vorallem Violine und Klavier zu hören. zb. https://www.youtube.com/watch?v=j2he4ODuWII

Ich mag Lieder die im "Moll" geschrieben sind und einem zum Nachdenken antreiben.

Ich liebe Schallplatten, und kaufe mir immer weider mal welche.
Filme: Assassination Classroom
Sword Art Online
Devils' Line
Angels of Death
Haganai I don't have many friends
Karakai Jozu no Takagi-san
Erased
Gun Gale Online
Made in Abyss
Charlotte
HiScore Girl
The Pet Girl of Sakurasou
.
.
.
Bücher: Bücher sind echt was tolles, nur leider finde ich kaum Zeit eines zu lesen, da ich mich offenbar mit anderem Zeug beschäftige wie zb. gerade diesen Text schreiben.

Ich brauchte echt lange um mich mal dazu zu bringen ein Buch zu lesen, und aus heiterem Himmel fing ich mich für die Geschichte der Anne Frank zu interessieren, und kaufte mir ihr Tagebuch. Auf einmal ging das dann weiter und ich las Bücher über Menschenhandel, Roma's, Internetbekanntschaften und deren Gefahren, wagte mich in komplizierte und schwierig zu Lesende Biographien wie die von Joseph Stalin, oder an den Thriller-Roman von Robert Anton Wilson mit dem Titel Illuminatus, dessen Buch sich ziemlich abgefuckt lesen lässt.

Was ich am lesen zu lieben gelernt habe ist das man sich die Welt selber vorstellt, die Charaktere und die ganzen Szenen wie einen Film im Kopf zusammen bastelt, was einfach verdammt geil ist, geiler als ein Film den man so im TV sehen kann. Tja nur leider ist mein innerer Schweinehund so mit anderem Zeugs beschäftigt und möchte die Zeit die ich praktisch vergeude nicht wahrnehmen.