Profil von Mel.LaVey weiblich


Bitte anmelden
Bitte anmelden
Bitte anmelden
Bitte anmelden
Profil   Mehr... Liebe + Partnerschaft Lieblings... Gedanken
Status:  
Punkte: 406
Profilaufrufe: 405
Freunde: 16 (0) Freunde
Zuletzt online: 02.03.2021 14:59
Stimmung: Howdy!  Howdy!
 

 
 
Über mich...


Howdy!

Ich bin Mel, noch 24 🎉
habe zwei eigene Pferde, einen Hund aus Rumänien und zwei Vogelspinnen. Neben meiner Familie lebe ich mit Katzen, Kaninchen und Vögel zusammen, wir sind ein sehr tiereicher Haushalt. Falls sich jemand fragt wie es dazu kam, ich bin da Vergehen. Nennt mich Petcollector oder auch nicht, aber Tiere sind einfach die besseren Menschen und ich könnte mir ein Leben ohne Getier nicht mehr vorstellen.

Ich bitte vorab, Leute die sich mit dem Gedanken schon überfordert fühlen - lauft um euer Leben aber verschwendet nicht meine Zeit. Ich will ehrlich sein, ich suche Leute mit denen man eventuell ein bisschen was unternehmen kann.
Leute, bei denen Tiere mindestens genauso Willkommen sind, wie bei mir.

Wer mag, kann mich auch auf der Playsi adden. Den Namen setzte ich nachträglich rein. Kurz zum zocken: ich bin nicht regelmäßig dabei, ich bin auch kein Stubenhocker, im Gegenteil - Aber manche kann man ja gar nicht verpassen weil sie dauer-on sind und ein bisschen Minecraft geht doch immer, oder? :3

Wer Angst oder Ekel vor Spinnen hat, der sieht sich besser nicht nach mir auf Facebook um. Es wird regelmäßig gepostet, also nichts für Spinnen-Intolerante.

Für die Leute, die nicht wissen wie sie ein Thema anfangen sollen, ♑ ♋ ♉ ♏ sind bei mir gern gesehen. ❤️

Sonstiges...


Was ich mag: Kommunikative Leute, Gespräche, Herausforderungen.
Was ich nicht mag: Alkoholisierte Leute, Gewalt, Intoleranz, alles was eben moralisch verwerflich ist.
Besondere Fähigkeiten: Ich weiß nicht ob das potenziell mit dem Geschlecht zutun hat, würde aber sagen dass wir Frauen einen verschärften/ geprägten Sinn für Betrug haben. Dementsprechend bin ich beim leisesten Verdacht scharfgestellt und ein bisschen mit Vorsicht zu genießen. ;)

Meine...


Musik: Früher war es irgendwas zwischen Tokio Hotel und An Cafe, Luzmelt usw. O mein Goth, heute zieht sich das vom satanischen Musiker Nathan Gray zu Fit for a King, ich wüsste zuviele gute Bands.

Ansonsten so die Emobasics eben, Dead by April, Communicate the storms, zu Motionless,, Wage War, ix9kills,..usw
Filme: Ayayay, also früher war mein Genre definitiv Horror, Thriller, Slasher 'nd stuff.
Heute bin ich dafür viel zu sensibel.
Filme kann (oder sollte) man mit mir keine gucken, ausgenommen man möchte ein emotionales Virrwar. Ha! 😆
Falls es hier zur Sache tut, keine Phantasiefilme, keine Anno 18💯 &' Schwaz weiß Filme und (!) auf english bevorzugt.
Bücher: Literatur zieht sich über Satanismus bishin der Anatomie, Psychologie, Pferde ohne Ende, und Kanadabüchr, ach, nichts was einem Roman gleicht.